Coota, beach house and Blue Mountains

Die letzten paar Tage hatte ich ziemlich viel zu tun. Am Dienstag bin ich mit Johns Vater (ebenfalls John) wieder nach Cootamundra auf die Rinderfarm gefahren. Die anderen Mädels sind zuhause geblieben. Den Dienstag und den Mittwoch haben wir dann hauptsächlich damit zugebracht die Rinder zu füttern. Das Land dort ist derzeit so trocken, dass die Rinder nichts mehr zu essen finden. War wieder richtig witzig da, mit Quad fahren und allem, was dazu gehört ;-) Hab mir auch einen kleinen Sonnenbrand dabei eingefangen, aber nichts schlimmes.

026_Cootamundra_Farm

Es wurde dann am Mittwoch auch recht spät, bis wir wieder nach Hause gekommen sind, die anderen sind zwischenzeitlich zum Beachhaus gefahren. Da die Anfahrt dahin aber so 2 Stunden dauert, bin ich mit Old John auf die Hühnerfarm und habe die Nacht dort geschlafen. Am Morgen sind wir dann auch zum Beachhaus und waren den Nachmittag am Strand (mit schnorcheln und Kanu fahren).
Zurück in Bowral ging es dann mit der Cessna zu einem kleinen Rundflug über die Blue Mountains :-D Ich durfte auch ganz kurz mal die Cessna steuern, aber wirklich nur kurz, weil wir wieder kurz vor dem Landeanflug waren.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

I confirm