Cootamundra

Letztes Wochenende waren wir auf der Rinderfarm in der Nähe von Cootamundra. Ich muss schon sagen, dass die Arbeit auf einer Rinderfarm wesentlich mehr Spaß macht, als auf einer Hühnerfarm, abgesehen davon ist der Geruch wesentlich besser  ;-)
Die Farm besteht eigtl nur aus einer Art Schuppen, paar Silos und einem riesengroßen Gelände, in dem die Rinder mehr oder weniger frei rumrennen.

 Cootamundra Farm

Die Arbeit bestand darin die Rinder mit Quads zusammenzutreiben und die Kälber von den erwachsenen Rindern zu trennen, um sie zu markieren. Das ist mal ne Arbeit nach meinem Geschmack  ;-)
Ich habe dann auch beschlossen demnächst irgendwann für ein paar Wochen auf eine Rinderfarm im Outback zu gehen. Ich hoffe nur, dass die mich da auch nehmen  :-D
Am Sonntag hat John noch versucht ein Känguruh für’s Abendessen zu schießen, hat aber nicht geklappt. Dafür habe ich das erste Mal in meinem Leben mit einer Winchester geschossen .
In Cootamundra ist auch ein neues Mädel zu uns gestoßen, die vor ein paar Monaten schonmal bei John war und im April, wenn John für 2 Wochen in Europa ist, auf sein Haus aufpasst.
2 der Mädels, die von Anfang an mit dabei waren, haben uns am Sonntag verlassen und Jana ist für eine Woche nach Byron Bay (Surfkurs). Im Moment sind also noch 5 Mädels übrig.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

* The confirmation to GDPR is mandatory.

I confirm